• $7.99

Publisher Description

Alltag auf einem Gutshof. Der Ich-Erzähler schildert seine Beobachtungen detailliert, distanziert und minutiös. Erst allmählich fügt sich dem Hörer aus einzelnen Mosaiksteinen eine Welt, eine Zwangsgemeinschaft von Flüchtlingen, in der sich menschliche Nähe nicht entfalten will. Michael Farin montiert die innere Stimme des Beobachters mit den Stimmen seiner Außenwelt und stellt so dem Hörer eindringlich die Frage: Wie weit kann man Auge und Ohr trauen?
(Laufzeit: 1h 18)

GENRE
Fiction
NARRATOR
JN
Jochen Noch
LENGTH
01:16
hr min
RELEASED
2011
May 26
PUBLISHER
Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH
LANGUAGE
DE
German
SIZE
79.2
MB