• $24.99

Publisher Description

Warum ist die Mona Lisa das berühmteste Gemälde aller Zeiten? Warum wurde Facebook zum größten sozialen Netzwerk? Wie viel Einfluss haben CEOs auf den Erfolg ihres Unternehmens? Und motiviert uns eine bessere Bezahlung wirklich zu höherer Leistung?

Was uns im Nachhinein als offensichtlich erscheint, ja geradezu als eine Sache des gesunden Menschenverstandes, basiert in Wirklichkeit auf einem logischen Fehlschluss. Denn was im Rückblick

als eine schlichte Kausalkette erscheint, die unweigerlich zu diesem Ergebnis führte, ist prospektiv ein

unüberschaubarer Wust an Faktoren, deren Wichtigkeit nur schwer oder gar nicht einzuschätzen ist. Und wenn wir Vorhersagen über zukünftige Entwicklungen von Marken, Produkten oder gesellschaftlichen Entwicklungen machen, liegen wir und auch viele Experten folglich meist daneben.

Duncan J. Watts ist Physiker und Soziologe und arbeitet als Principle Research Scientist bei Microsoft. Er zeigt anhand vieler Experimente in der Welt der Netzwerke, was wir tatsächlich mit einiger Sicherheit vorhersagen können und mit welchen Mitteln wir das bewerkstelligen können. Denn inzwischen haben wir mit dem Internet und den dort entwickelten Tools Möglichkeiten, von denen Generationen von Wirtschaftsund Sozialwissenschaftlern nur träumen konnten.

GENRE
Self-Development
RELEASED
2013
May 8
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
305
Pages
PUBLISHER
Hogrefe, vorm. Verlag Hans Huber
SELLER
Libreka GmbH
SIZE
1.7
MB

More Books by Duncan J. Watts