• $5.99

Publisher Description

Der kulturgeschichtliche Durchgang durch die verschiedenen Epochen vor allem der abendländischen Musik erhebt nicht wissenschaftlichen Anspruch. In diesem autobiografisch gefärbten Essay von Frido Mann wird vielmehr der Frage nachgegangen, wann, wo und in welcher Weise Musik eine menschlich (und gesellschaftlich) aufbauende Sinnerfahrung und Werteorientierung fördert – sowohl auf kirchlich religiösem als auch auf humanistischem (auch politischem) Hintergrund. Diese Art kulturgeschichtlicher Einbettung wirft auch ein Licht auf die spezifischen Eigenheiten des Musikschaffens, ihrer Wiedergabe und Rezeption.

GENRE
Arts & Entertainment
RELEASED
2014
October 15
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
302
Pages
PUBLISHER
Diederichs
SELLER
Verlagsgruppe Random House GmbH
SIZE
1
MB

More Books by Frido Mann