• $33.99

Publisher Description

Berührungsbezogene Aspekte sind in der gegenwärtigen Diskussion und Forschung zur Physiotherapie noch weitgehend unterrepräsentiert. Dies ist umso mehr verwunderlich, als dass die Berührung neben der Bewegung als zentrales Moment dieses Berufs verstanden wird. Antje Bähr erfasst und analysiert mittels Videoaufnahmen, kombiniert mit der Methode des "lauten Denkens", die berührungsbasierten Wahrnehmungen erfahrener Physiotherapeutinnen. Dabei zeigt sie, dass es sich bei der physiotherapeutischen Intervention keineswegs um eine rein indikationsgeleitete Technikapplikation handelt, sondern vielmehr um einen vielschichtigen Kommunikationsprozess zwischen der Hand des Therapeuten und der anvisierten Körperstruktur des Patienten.

GENRE
Professional & Technical
RELEASED
2016
February 15
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
370
Pages
PUBLISHER
Tectum Wissenschaftsverlag
SELLER
Bookwire GmbH
SIZE
11.2
MB

More Books by Antje Bähr

Other Books in This Series