• $69.99

Publisher Description

Einzelhandelsunternehmen und Markenartikelindustrie sind seit Jahren mit immer intensiverem Wettbewerb konfrontiert. Der entstehende Druck wird durch Konflikte zwischen Herstellern und Händlern noch verstärkt. Als Ansatz zur Verbesserung der Hersteller-Händler-Beziehung wird seit einiger Zeit das Category Management diskutiert.


Stephanie Steiner präsentiert eine theoriegeleitete und praxisnahe Übersicht über die in den Hersteller-Handels-Beziehungen existierenden Konflikte. Sie analysiert, inwieweit das Category-Management-Konzept zur Lösung einzelner Konflikte beitragen kann, und untersucht seine Möglichkeiten und Grenzen. Ihre Erkenntnisse zeigen, dass sich der Ansatz nur unzureichend zur Konfliktbereinigung eignet, daher erarbeitet sie eigene Vorschläge zur Regelung von Konflikten durch die Integration eines Intermediärs.

GENRE
Business & Personal Finance
RELEASED
2007
November 10
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
219
Pages
PUBLISHER
Deutscher Universitätsverlag
SELLER
Springer Nature B.V.
SIZE
4.6
MB

Other Books in This Series