• $14.99

Publisher Description

Diese bedeutenden Studien trotzen dem Wandel von Zeit und Auffassungen als Musterbeispiele nobler Essayistik. Peter de Mendelssohn schrieb sie in den fünfziger Jahren als einer, der Deutschland sogleich nach der "Machtergreifung" verlassen hatte, in London. Sie sind ein persönliches Bekenntnis und bezeugen die geistige und moralische Situation jener Zeit. Leidenschaftlich und großzügig setzt er sich mit einst geliebten und immer noch nicht preisgegebenen Autoren auseinander, die auf sehr verschiedene Weise der Despotie erlegen waren oder ihr doch Konzessionen gemacht hatten. Er geht tief in ihr Werk und ihr Wesen ein, benennt Schuld und Tragik wie auch bleibende Größe.(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

GENRE
Fiction & Literature
RELEASED
2016
July 15
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
288
Pages
PUBLISHER
FISCHER Digital
SELLER
Bookwire GmbH
SIZE
1.8
MB

More Books by Peter de Mendelssohn