• $5.99

Beschreibung des Verlags

Ein Sommerabend in Stockholm: Die Tochter von Justizkanzler Rosenfeldt stürzt aus dem Fenster ihres Apartments.

Im Schlafzimmer stößt die Polizei auf den Briefwechsel zweier Liebender, der nur aus Zitaten aus antiken Tragödien besteht.

Bei der Identifizierung behauptet der Vater, dass die Tote nicht seine Tochter Josefin ist.

Niemand weiß, wer die junge Fremde ist. Nur eines steht fest: Sie hat die Identität der Tochter von einem der wichtigsten Staatsmänner Schwedens übernommen.

Whodunit-Krimi.



»Das ist fein und mit Respekt gemacht und entspricht dem groß angelegten Spiel mit dem Rätselhaften, das Scholten betreibt.« - Tobias Gohlis, Die Zeit



»Kommissar Cederström mit seinem Team ist A-Klasse, der Stil rasant, die Story frisch. Bitte mehr davon!« - Alex Dengler, Bild am Sonntag

GENRE
Mysteries & Thrillers
ERSCHIENEN
2020
1. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
373
Seiten
VERLAG
Ase Gmbh
ANBIETER
eBoD GmbH
GRÖSSE
3.4
 MB

Mehr Bücher von Daniel Scholten

Andere Bücher in dieser Reihe