• $19.99

Publisher Description

»... eine anrührende, aufrüttelnde und zartbittere Geschichte ...« (Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung)

Ede und Unku - mit über 5 Mio Exemplaren eines der meistverkauften Bücher in Deutschland. Die Erstausgabe erschien 1931, das Buch war viele Jahre Schullektüre und erzählt von der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen dem Arbeiterjungen Ede und dem Sintimädchen Unku während der Weimarer Republik. Doch was kaum jemand weiß: Schon kurz nach der Machtergreifung Hitlers wurde das Buch verboten und das »Zigeunermädchen« Unku in einem Konzentrationslager umgebracht. Der Musiker Janko Lauenberger ist Unkus Ur-Cousin. Er erzählt in diesem Buch ihre wahre Geschichte und gleichzeitig seine eigene als Sintikind in der ehemaligen DDR und später im wiedervereinigten Deutschland.

Zeitgeschichte – persönlich und emotional
Ein Stück deutsch-deutscher Nachkriegsgeschichte
ZDF plant Dokumentarfilm
DDR-Kindheitserinnerungen werden wach

GENRE
Biographies & Memoirs
RELEASED
2018
February 26
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
240
Pages
PUBLISHER
Gütersloher Verlagshaus
SELLER
Verlagsgruppe Random House GmbH
SIZE
2.6
MB