• $3.99

Publisher Description

Ohne Problemstellung keine Zielsetzung, ohne Zielsetzung keine Forschungsfrage – ohne Forschungsfrage kein Erreichen der Zielsetzung sowie keine Lösung der Problemstellung!

Es zeigt sich in jedem Semester erneut, wie schwer sich Studierende damit tun, klare Formulierungen für diese Grundelemente einer wissenschaftlichen Arbeit zu entwerfen und daraus eine logische, nachvollziehbare Vorgehensweise zu entwickeln.

Daher zeigt diese Handreichung anhand von Beispielen aus Webinaren, die bei forschenlernen.jetzt angeboten werden, wie man eine zielführende Forschungsfrage entwickelt und welche Rolle die ihr vorausgehenden Grundelemente dabei spielen: die Problemstellung und die Zielsetzung. Ergänzend wird zu jedem Beispiel skizziert, wie die weitere Struktur der Arbeiten aussehen könnte.

Das E-Book verlinkt an passenden Stellen direkt zu weiterführenden Informationsangeboten, z. B. zu FAQ-Seiten und Lehrvideos.

Martin Gertler promovierte 1999 an der Universität Nijmegen (Niederlande) aufgrund seiner interdisziplinären Dissertation über die Rezeptionsweisen einer Fernsehserie.

Seit 2002 ist er Professor für Mediendesign (insbesondere audiovisuelle und interaktive Medien), Medienproduktion, Medientheorie und Rezeptionsforschung an der Rheinischen Fachhochschule Köln.

Im Jahr 2008 wurde er zum Gründungsrektor einer neuen Weiterbildungsuniversität in Berlin und zum Universitätsprofessor ernannt.

Seit 2011 ist er Gastprofessor für Doktorandenbetreuung und Promotor am berufsbegleitenden Graduiertenkolleg der University of Humanistic Studies / Universiteit voor Humanistiek, Utrecht (Niederlande).

GENRE
Science & Nature
RELEASED
2017
February 8
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
25
Pages
PUBLISHER
BookRix
SELLER
Bookwire Gesellschaft zum Vertrieb digitaler Medien mbH
SIZE
1.1
MB

More Books by Martin Gertler