• $10.99

Publisher Description

In der modernen Welt wird dem Glauben unterstellt, dass er mit einem Freiheitsverlust einhergehe. Das Gegenteil ist der Fall. Freiheit ist die Voraussetzung für den christlichen Glauben. Diese Überzeugung entfaltet der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx. Mit dem ihm eigenen Charisma und mit Überzeugungskraft plädiert er für einen aufgeklärten Glauben. Wohl wissend, dass der Zweifel nie weit entfernt ist, wenn Glaube und Vernunft zusammenkommen.

Glauben heißt frei sein
Glauben ist vernünftig
Das Buch zum Jahr des Glaubens
Gegen eine Welt des reinen Nutzens

GENRE
Nonfiction
RELEASED
2013
September 16
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
96
Pages
PUBLISHER
Kösel-Verlag
SELLER
Verlagsgruppe Random House GmbH
SIZE
700.7
KB

More Books by Reinhard Marx