• $39.99

Publisher Description

Das Buch gibt einen kompakten Einblick in die Funktionsweise und Grundlogiken des entwickelten CO2-Berechnungs-Werkzeugs „GreenTool“. Angesichts zunehmender Wetterextreme und damit einhergehender Naturkatastrophen rückt der Klimawandel immer stärker in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung. Weltweit verursachen Transport und Verkehr etwa ein Drittel der CO2-Emissionen, davon entfallen 75 Prozent auf den Straßenverkehr. NGOs, der Gesetzgeber, aber auch Verlader fordern daher zunehmend Transparenz und die Senkung von CO2-Emissionen, was dazu geführt hat, dass sich das CO2-Accounting für Logistikdienstleister zu einem strategischen Zukunftsthema entwickelt hat. Insbesondere mittelständische Logistikdienstleister stehen aber vor der Herausforderung, trotz schlanker Geschäftsstrukturen und begrenzter finanzieller sowie personeller Ressourcen, kontinuierlich Wissen aufzubauen und ein geeignetes operatives Instrumentarium für das CO2-Accounting zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund werden im Buch folgende Themen aufgegriffen:

-- Kompetenz- und Schüsselbereich des CO2-Accountings inklusive detaillierter Handlungsempfehlungen 

-- Konkrete IT-Lösung für das CO2-Accounting: CO2-Berechungs-Werkzeugs „GreenTool“                              

Dem Leser erhält damit eine umfangreiche Handlungsanweisung zur Implementierung und Umsetzung eines unternehmensinternen CO2-Accountings.

Der Inhalt

Vorstellung des CO2-Berechnungs-Werkzeugs „Greentool“.- Auswahl und Anwendung von Standards.- Festlegung der Systemgrenzen.- Berechnung von CO2-Emissionen.- Allokation von CO2-Emissionen.- Reporting.

Die Autoren

Dr. Markus Gogolin, Lehrstuhl für Logistikmanagement, Universität St. Gallen

Dr. Thorsten Klaas-Wissing, Lehrstuhl für Logistikmanagement, Universität St. Gallen

GENRE
Business & Personal Finance
RELEASED
2015
May 20
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
86
Pages
PUBLISHER
Springer Berlin Heidelberg
SELLER
Springer Nature B.V.
SIZE
3.1
MB