• $5.99

Publisher Description

Während seiner langjährigen Vortragstätigkeit wurde der Autor immer wieder auf die ungleiche gesellschaftliche Stellung von Mann und Frau angesprochen. Aus den sich daraus entwickelnden Gesprächen kristallisierte sich nach und nach heraus, dass die meisten Menschen, bewusst oder unbewusst, eine traditionelle Einstellung zum jeweils anderen Geschlecht haben. Dieses, durch uralte religiöse Wurzeln geprägte Verhältnis zwischen Männern und Frauen, trägt nicht unerheblich dazu bei, dass die Frauen in der Regel in fast allen Bereichen des Lebens eine untergeordnete Stellung einnehmen.



Das vorliegende Buch zeigt auf, dass diese, von Generation zu Generation übernommenen Unterdrückungsmechanismen der Frauen, auf eine fatale Fehlinterpretation alter religiöser Texte zurückzuführen sind. Dieses Missverständnis trägt auch heute noch dazu bei, dass in den Ländern, deren Kultur von großen Weltreligionen geprägt ist, Frauen häufig als Menschen zweiter Klasse behandelt werden.

GENRE
Religion & Spirituality
RELEASED
2017
August 11
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
172
Pages
PUBLISHER
Books on Demand
SELLER
eBoD GmbH
SIZE
446.9
KB

More Books by Jürgen Kramke