• $9.99

Publisher Description

Machtkämpfe zwischen Kindern und Erwachsenen kommen weit über die Trotzphase hinaus vor. Beim Machtkampf kann keiner gewinnen: Setzen Eltern ihre "Macht" durch, geht die gute Beziehung zum Kind verloren, setzen Kinder ihren Willen durch, verlieren Eltern ihre Autorität. Ist das wirklich so?

Was ist, wenn die Konfliktsituationen sich häufen und wir daran erschöpfen?

Der Autor möchte auf eine humorvolle Art Möglichkeiten aufzeigen, den alltäglichen Machtkämpfen mit kleinen und großen Kindern gelassener zu begegnen. Ziel ist es, für sich selbst geeignete Wege zu finden, diese Situationen geschickt zu meistern und dabei den Humor nie zu verlieren.

Diplom Pädagoge Thomas Rupf ist in einem pädagogisch-psychologischen Team einer Mutter-Kind-Klinik tätig und unterstützt mit seinen Vorträgen die "Peter-Maffay-Stiftung zur Hilfe von Kindern in Not".

GENRE
Nonfiction
RELEASED
2012
January 5
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
112
Pages
PUBLISHER
Books on Demand
SELLER
eBoD GmbH
SIZE
729.3
KB

More Books by Thomas Rupf