• $5.99

Publisher Description

Nun sagt eine alte Tradition, die Philosophie habe mit Thales begonnen, einem klugen Manne aus der Handelsstadt Milet. Im griechischen Kleinasien.

Der habe dort im sechsten Jahrhundert v. Chr. gelebt und als erster unter allen Menschen philosophiert. Doch dem stimmt keineswegs der ganze Kurs der Gelehrten zu. Einige weisen darauf hin, dass sich doch auch schon bei den frühen Dichtern der Griechen philosophische Ideen finden. So machen sie Hesiod und gar Homer zu Urvätern der Philosophie.



Dann will er damit die Frage nach der Herkunft des Vergänglichen aus dem Ewigen. Beantworten. Denn mag das Wasser auch immer bleiben, was es ist, nämlich Wasser. So zeigt es sich doch in stets anderer Gestalt bald als Dampf, weil das Eis und Schnee bald aus Bach und Bier sich verwandelnde. In die verschiedenen Weisen seines Erscheinens bleibt es doch das eine und selbe. So steht es auch mit dem Göttlichen.

GENRE
Nonfiction
RELEASED
2021
January 13
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
15
Pages
PUBLISHER
Books on Demand
SELLER
eBoD GmbH
SIZE
681.6
KB

More Books by Heinz Duthel