• $17.99

Publisher Description

Berlin ist die Stadt der Lesebühnen. Hier wurde das Format gegründet und populär gemacht. Hier hat es namhafte Autorinnen und Autoren hervorgebracht, hier lesen nach wie vor ein gutes Dutzend Ensembles regelmäßig ihre neuen Texte vor. Der Reiz der Lesebühnen ist ungebrochen. Zeit für eine Hommage!



Was mit der Gründung der legendären "Höhnenden Wochenschau" um Wiglaf Droste im

Frühjahr 1989 begann, fand im Laufe der Jahrzehnte unzählige Nachahmerinnen und Nachahmer. Sie nennen sich "LSD – Liebe statt Drogen", "Lesedüne" oder "Rakete 2000", sie sind "Brauseboys", "Couchpoetos" oder "Surfpoeten", sie bilden eine "Chaussee der Enthusiasten", "Fuchs & Söhne" oder die "Spree vom Weizen". Sie laden zum "Frühschoppen", "Kantinenlesen" oder zur "Reformbühne Heim & Welt". – Lesebühnen haben die Literaturszene der Hauptstadt entscheidend geprägt und sind aus dem Berliner Kulturprogramm nicht mehr wegzudenken. Sie bilden eine Szene, die sich fortlaufend erneuert.

Dieses monumentale Lesebuch versammelt Geschichten, Satiren, Glossen und Traktate von

beinahe allen zurzeit in Berlin aktiven Lesebühnenautorinnen und -autoren sowie vielen wichtigen Stimmen, die die Szene mitbegründet, über viele Jahre geprägt haben oder noch prägen werden.

GENRE
Sci-Fi & Fantasy
RELEASED
2018
November 26
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
320
Pages
PUBLISHER
Satyr Verlag
SELLER
Bookwire GmbH
SIZE
1.5
MB

More Books by Kirsten Fuchs, Bov Bjerg, Daniela Böhle, Wladimir Kaminer, Horst Evers, Paul Bokowski, Marc-Uwe Kling, Sebastian Lehmann, Lea Streisand, Felix Lobrecht, Sarah Schmidt, Noah Klaus, Julian Heun, Ruth Herzberg, Sarah Bosetti, Volker Surmann & Andreas Scheffler