• $29.99

Publisher Description

Dieser Leitfaden setzt neben einer eingängigen Darstellung des Produktsicherheitsrechts seinen Schwerpunkt auf die praktische Handhabung dieser Materie in der täglichen Unternehmenspraxis. Er erläutert den Aufbau geeigneter unternehmensinterner Produkt-Compliance-Systeme und gibt Hinweise zur Minimierung zivil-, öffentlich- und strafrechtlicher Haftungsrisiken. Speziell zur Produktkrise werden das unternehmensweite Krisenmanagement, die Risikobewertung, die Unterrichtung von Behörden sowie der Umgang mit Kunden und Medien fokussiert behandelt.
Das Produktsicherheitsgesetz ist ein komplexes Regelwerk, dessen Erfüllung mitentscheidend für die Verkehrsfähigkeit von Produkten ist. Produktsicherheit ist trotz ihrer Vielfältigkeit, ihrer zunehmenden Anforderungen und ihres stetigen Wandels beherrschbar. Entscheidend ist die fortlaufende Anpassung bzw. Implementierung von unternehmensinternen Prozessen sowie der richtige und verantwortungsvolle Umgang mit etwaigen Verstößen. 

Der Inhalt

• Überblick über die zentralen Regelungen inkl. Änderungen zum GPSG
• Strukturen und präventive Maßnahmen zur Sicherstellung der Compliance
• Verhalten in der Produktkrise

 Die Autoren

Dr. Sebastian Lach ist Rechtsanwalt und Partner in der Sozietät Hogan Lovells. Er berät Mandanten zu Compliance, internen Untersuchungen sowie in komplexen Fällen in den Bereichen Produktsicherheit und Produkthaftung.

Dr. Sebastian Polly ist Rechtsanwalt und Partner in der Sozietät Hogan Lovells. Er berät und vertritt internationale und deutsche Mandanten in Fragen der Produkthaftung, Produktsicherheit und Produkt-Compliance.

GENRE
Business & Personal Finance
RELEASED
2017
July 26
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
139
Pages
PUBLISHER
Springer Fachmedien Wiesbaden
SELLER
Springer Nature B.V.
SIZE
1.2
MB

More Books by Sebastian Lach & Sebastian Polly