• $17.99

Publisher Description

In diesem essential wird das Programm der Reflexiven Sozialpsychologie historisch begründet, seine Wurzeln in Philosophie und der Frühgeschichte der Psychologie aufgezeigt und in ihren Konsequenzen für gegenwärtige soziale Konstellationen entworfen. Heiner Keupp zeigt, dass die Sozialpsychologie gut beraten ist, wenn sie sich ihrer philosophischen und kulturwissenschaftlichen Wurzeln vergewissert und interdisziplinär denkt. Vor allem soll sich die Sozialpsychologie der Aufgabe stellen, nicht nur abstrakt-allgemeine Theorien des sozialen Verhaltens zu entwickeln, sondern aktuelle gesellschaftliche Problemlagen zu thematisieren, psychologische Deutungsmöglichkeiten dafür aufzuzeigen und diese in den öffentlichen Diskurs einzubringen.

Der Inhalt
Von der (Un-)Möglichkeit Sozialpsychologie zu betreibenIst der Mensch ein soziales Wesen? Zur Vorgeschichte der SozialpsychologieDie Psychologie betritt die wissenschaftliche WeltbühneOrientierungspunkte für eine soziale Sozialpsychologie
Die Zielgruppen
Studierende und Lehrende der Psychologie, Soziologie und anderer SozialwissenschaftenSozialpsychologen, Psychologen, Soziologen und Kulturwissenschaftler
Der Autor
Heiner Keupp ist emeritierter Professor für Sozial- und Gemeindepsychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Gastprofessor an der Freien Universität Bozen.

GENRE
Self-Development
RELEASED
2016
February 19
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
50
Pages
PUBLISHER
Springer Fachmedien Wiesbaden
SELLER
Springer Nature B.V.
SIZE
426.3
KB

Other Books in This Series