• $7.99

Publisher Description

Nachdem mit einigen größeren Bauvorhaben neue Akzente in der Kieler Innenstadt insbesondere zwischen dem Alten Markt und dem Schloßplatz gesetzt wurden, ergeben sich mehrere Fragestellungen:



o Wie hat sich die Gestalt der Kieler Altstadt entwickelt - nicht allein in den letzten Jahrzehnten, sondern in dem gesamten Zeitraum seit der Gründung der Stadt? Wie wurde die ursprüngliche Begrenzung auf eine Halbinsel überwunden? Blieb das mit der Stadtgründung angelegte Straßenrasters so erhalten und hat dies vielleicht eine mögliche Weiterentwicklung gehemmt?

o Was ist von den alten Häuserfassaden geblieben? Wie haben neue Gebäudeformen auf die äußere Erscheinung dieses Quartiers eingewirkt?

o Welche Aussagen sind möglich über die Menschen, die hier lebten und den Tätigkeiten, denen sie nachgingen? Haben bestimmte gesellschaftliche Kreise oder bestimmte Einrichtungen das Leben hier geprägt? Gab es deutliche Umbrüche in der Entwicklung des Quartiers?



Die vorliegende Veröffentlichung zeichnet den Wandel auf welche die Kieler Altstadt genommen hat. Insbesondere lässt eine Gegenüberstellung von Ansichten von Straßen, Gebäuden und Plätzen anhand alter Fotos ab Mitte des 19. Jahrhunderts mit denen aus heutiger Zeit erkennen, wie sich das Gesicht dieses Quartiers gewandelt hat. Damit verbunden ist die kritische Frage, ob sich der Charakter der Altstadt in bestimmten Zeitabschnitten nicht eher zum Negativen verändert hat.

GENRE
Nonfiction
RELEASED
2019
December 10
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
156
Pages
PUBLISHER
Books on Demand
SELLER
eBoD GmbH
SIZE
19.6
MB