• $13.99

Publisher Description

In den Wochen vor und nach der sog. Machtergreifung der Nationalsozialisten am 30.1.1933 legt Dietrich Bonhoeffer in einer Vorlesung an der Berliner Universität die ersten drei Kapitel der Bibel als Buch der Kirche aus. Er liest die Schöpfungsgeschichte von Christus her und auf ihn hin, weil Christus die Mitte der Weltgeschichte ist. Nicht der Nationalsozialismus, sondern allein Jesus Christus ist der Anfang, das Neue, und damit auch das Ende des Alten.

GENRE
Religion & Spirituality
RELEASED
2016
November 18
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
272
Pages
PUBLISHER
Brunnen Verlag Gießen
SELLER
Bookwire GmbH
SIZE
1.1
MB

More Books by Dietrich Bonhoeffer & Peter Zimmerling