• $9.99

Beschreibung des Verlags

18 Monate bis zum Ende der Welt

Das Leben auf der Erde wird im April 2037 enden. Das Observatorium auf dem Mond beobachtet, wie sich eine gigantische Sonneneruption aufbaut, die unseren Planeten in Flammen aufgehen lassen wird. Der Menschheit bleiben noch 18 Monate, um die Katastrophe abzuwenden. Am Lagrange-Punkt zwischen Erde und Sonne soll ein gigantischer Spiegel gebaut werden, der den Ausbruch ablenkt. Das gewagteste Ingenieursprojekt aller Zeiten muss gelingen, wenn unsere Heimatwelt vor der Vernichtung bewahrt werden soll.
Ein Experte für Sonnenbeobachtung hat diese Eruption vorausgesagt. Eine Frau, die rein gar nichts über die Sonne weiß, kennt das Datum ebenfalls. Bisesa war Zeugin des Auseinanderbrechens des Zeitkontinuums, das die Fremden, die die Erde schon seit Millionen von Jahren beobachten, ausgelöst haben. Und sie weiß auch, wer für die drohende Katastrophe verantwortlich ist …

GENRE
Sci-Fi & Fantasy
ERSCHIENEN
2017
28. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
429
Seiten
VERLAG
Heyne Verlag
ANBIETER
Verlagsgruppe Random House GmbH
GRÖSSE
2.3
 MB

Mehr Bücher von Stephen Baxter & Arthur C. Clarke