• $109.99

Publisher Description

Der immer schnellere Wandel der Unternehmensumwelt führt zur drastischen Verkürzung der Marktzyklen; die Entwicklungszyklen hingegen werden länger und die Entwicklungskosten nehmen zu. Daher gewinnt das strategische Technologiemanagement für den Erfolg von Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Die Entscheidungsprozesse hierbei sind äußerst komplex, denn naturwissenschaftlich-technische, markt- und wettbewerbsbezogene, wirtschaftliche und rechtliche Faktoren müssen berücksichtigt werden.


Christoph Feldmann entwickelt ein Modell, das alle Entscheidungsebenen und Optionen eines Unternehmens im Rahmen technologiestrategischer Entscheidungsprozesse systematisch abbildet und eine klar strukturierte unternehmerische Entscheidungsfindung erlaubt. Seine Praxistauglichkeit wird anhand von 250 fragebogengestützten Experteninterviews in 80 Pharma- und Biotechnologieunternehmen untersucht, und die gewonnenen Erkenntnisse werden zur Charakterisierung der technologiestrategischen Ausrichtung der Gesamtbranche und der sie konstituierenden Technologiestrategietypen herangezogen. Die Simulation einer zeitlichen Längsschnittanalyse sowie die Analyse der wichtigsten Faktoren des technologiestrategischen Umfeldes ermöglichen den fundierten und differenzierten Zugang zur technologiestrategischen Ausrichtung und Neupositionierung der hochinnovativen Pharma-Branche.

GENRE
Business & Personal Finance
RELEASED
2007
November 10
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
830
Pages
PUBLISHER
Deutscher Universitätsverlag
SELLER
Springer Nature B.V.
SIZE
23.6
MB