• $9.99

Publisher Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,0, Technische Universität Dresden (SAP Stiftungslehrstuhl), Veranstaltung: Hauptseminar Unternehmenskrisen, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Absicht der Arbeit Fragestellung und Ziele Immer wieder kam es in der Vergangenheit zu spektakulären Fällen von Unternehmenskrisen, die oft auch zur Insolvenz führten. Beispielhaft seien hier die Krisen der Bremer Vulkan Werft, der Metallgesellschaft und Klöckner genannt. Abbildung 1 veranschaulicht die Entwicklung von Unternehmensinsolvenzen in den vergangenen 5 Jahren. Deutschland hat dabei in Europa eine vergleichsweise hohe Insolvenzrate.(1) (Kann nicht dargestellt werden) Abbildung 1: Unternehmensinsolvenzen in Deutschland(2) Am 1. Januar 1999 trat nach einer Gesetzesreform das neue Insolvenzrecht in Kraft. Diese Arbeit soll sich mit der Frage beschäftigen, welche Konsequenzen aus dieser Insolvenzordnung (InsO) ein Unternehmen aus dem Umfeld des Insolvenzbetroffenen in eine Krise stürzen können. Es soll geklärt werden, wo Regelungen der InsO das einzelne Gläubigerunternehmen gefährden und welche Möglichkeiten der Entgegenwirkung aufgrund des Gesetzes bestehen. Weiterhin sollen Ansätze zur Vorhersage und Absicherung gegen Unternehmenskrisen und Insolvenzen aufgezeigt werden. [...] _____ 1 European Business Review 1998, S. 1 2 Das Diagramm basiert auf Daten des statistischen Bundesamts. Zu beachten ist, dass die Zahlen für 1999 und 2000 nur vorläufige Schätzungen sind, weil die Statistik nach der Rechtsreform umgestellt und erst im Laufe des Jahres 2001 neu veröffentlicht wird.

GENRE
Business & Personal Finance
RELEASED
2001
December 9
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
35
Pages
PUBLISHER
GRIN Verlag
SELLER
ciando GmbH
SIZE
878.3
KB