• $3.99

Publisher Description

In seinem neuen Job als Nachtwächter begegnet Max dem um viele Jahre älteren und väterlichen Kollegen Franz. Der junge Mann berichtet ihm in den langen gemeinsamen Nachtschichten von der Suche nach seinem Vater, die sein Leben maßgeblich prägte und vermeintlich Vergangenes sucht mit Macht den Weg an die Oberfläche. Er erzählt von seiner Kindheit, von dem schrecklichen Geheimnis, das sein Leben begleitete und den Steinen, über die er im Laufe seines Lebens stolperte. Max stellt sich ein zweites Mal seiner Biografie und reist zusammen mit Franz in seine Vergangenheit.


»Es ist ein erschütterndes Bild, dass hier gezeigt wird und sehr zum Nachdenken anregt. Der Autor hat einen wundervollen, flüssigen und eindrücklichen Schreibstil, der nie Langeweile aufkommen lässt.« (Rezension [Auszug] Lea Meer, Amazon)


»Den meisten Raum in dieser Novelle nimmt das Fehlen des leiblichen Vaters ein. Als Mutter einer Tochter kann ich die Beziehung zwischen Vater und Sohn nur erahnen. Mel Wolfen gelingt es jedoch, mir diese Gefühlswelt näherzubringen. Mit klaren, manchmal auch poetischen Worten schildert er Max Engels‘ Suche nach seinen Wurzeln und den Schmerz über das Fehlen der Vaterfigur.« (Rezension [Auszug] Petra Gugel, detlef-plaisier.de)

GENRE
Fiction & Literature
RELEASED
2014
June 12
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
110
Pages
PUBLISHER
MM Felis Self Publishing
SELLER
Mario Treutmann
SIZE
1.5
MB