• $2.99

Publisher Description

"Vor seinem Colt hatte selbst der Teufel Respekt!" (Mark Twain) Der Lieblingssatz des berühmten US Marshals: "Abenteuer? Ich habe sie nie gesucht. Weiß der Teufel wie es kam, dass sie immer dort waren, wohin ich ritt." Diese Romane müssen Sie als Western-Fan einfach lesen!



Sengende Sonne lag über der kleinen Grenzstadt La Punta.

Von Norden her ritt ein Mann auf einem hochbeinigen Falbhengst in die breite Main Street ein. Es war ein großer breitschultriger Mensch mit wetterbraunem Gesicht, dunkelblauen Augen und blauschwarzem Haar. Sein Gesicht war so markant geschnitten, daß keiner, der einmal hineingeblickt hatte, es so leicht wieder vergaß.

Es war das Gesicht des Marshals Wyatt Earp.

Seit dem frühen Morgen war der Missourier unterwegs auf der Suche nach dem Bravon Clay Allison.

Allison hatte mit einem Mann in Verbindung gestanden, der in Dodge City, in der Stadt Wyatt Earps, bei den Vorbereitungen zu einem Kassenraub ein Kind getötet hatte. Eine direkte Schuld war Allison zwar nicht nachzuweisen, aber Wyatt Earp wollte ihn vor den Richter bringen, wo sich das Maß seiner Schuld herausstellen würde.

GENRE
Fiction & Literature
RELEASED
2017
July 25
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
64
Pages
PUBLISHER
Kelter Media
SELLER
Bookwire GmbH
SIZE
1.1
MB

More Books by William Mark

Other Books in This Series