Beschreibung des Verlags

Aus der großen Zahl der Werke Heines wurde für diese Ausgabe von Germanistenhand eine Auswahl getroffen – von der Liebes- bis zur politischen Lyrik. Die für den Erben Goethes typische Ironie ist ebenso spürbar wie seine Schlüsselposition zwischen Spätromantik und früher Moderne. Mal leicht, mal tiefsinnig: die besten und stets lesenswerten Gedichte des »entlaufenen Romantikers«.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2015
10. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
70
Seiten
VERLAG
Ideenbrücke Verlag
GRÖSSE
88.9
 kB

Mehr Bücher von Heinrich Heine