• CHF 11.00

Beschreibung des Verlags

Erich Sassbeck ist zur falschen Zeit am falschen Ort und gerät in eine brutale Schlägerei. Doch am Ende ist er es, der überlebt, während seine Angreifer tot sind - erschossen von unbekannter Hand. Sassbeck glaubt, dass ihn ein Wunder gerettet hat. Die Polizei dagegen fragt sich, ob nicht er geschossen hat. In Notwehr. Oder schlimmer: in Selbstjustiz.



Der Journalist Ingo Praise findet bald Beweise, dass Sassbecks Geschichte stimmt. Ein Unbekannter streift durch die Stadt und beschützt Unschuldige. Praise macht den "Todesengel" zum Star - und löst damit eine Katastrophe aus ...



Dieses E-Book von Andreas Eschbach enthält neben dem Roman "Todesengel" ein Interview mit dem bekannten deutschen Kriminologen Prof. Dr. Christian Pfeiffer.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2013
20. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
541
Seiten
VERLAG
Bastei Lübbe
GRÖSSE
3
 MB

Kundenrezensionen

Ohne. ,

Der Mann weiss einen zu fesseln !

Alles was ich von Andreas gelesen habe fesselt mich so wie Hans Fallada,Paul Auster,D.C.Boyle,Milan Kundera,Erich Maria Remarque,Edgar Hilsenrath,Marlen Haushofer es sind wie gute längere Filme die man 10 Jahre nochmal Lesen will .

Mehr Bücher von Andreas Eschbach