• 11,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Hölle auf Erden – Die Geschichte eines Justizskandals

Debbie Carter arbeitet als Bardame im »Coachlight Club« in Ada, Oklahoma. Sie ist beliebt bei den Gästen. Auch der ehemalige Baseballprofi Ron Williamson sitzt oft bei ihr an der Bar. Eines Morgens wird die junge Frau erwürgt in ihrer Wohnung aufgefunden. Ron Williamson wird der Tat bezichtigt und zum Tode verurteilt. Er verbringt elf Jahre in der Todeszelle. Kurz vor der Hinrichtung zeigt eine DNA-Analyse, dass Williamson die Tat nicht begangen hat. Er wird freigesprochen. Der wahre Täter, damaliger Hauptbelastungszeuge der Anklage, wird kurz darauf verhaftet. Fünf Jahre später stirbt Ron Williamson an den Folgen der Haft.
In der Tradition von Truman Capotes »Kaltblütig« widmet sich John Grisham einem Kriminalfall, der Zeugnis ablegt über die Ungerechtigkeit eines modernen Rechtssystems. Ein erschütternder Bericht, der wie ein packender Thriller nicht mehr aus der Hand zu legen ist.

Altmeister Charles Brauer leiht John Grishams mitreißender Story seine vielseitige, versierte Stimme.

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER:IN
CB
Charles Brauer
DAUER
07:50
Std. Min.
ERSCHIENEN
2006
1. Juli
VERLAG
Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
445,2
 MB

Kundenrezensionen

Simba1609 ,

Da kann selbst Charles Brauer nichts...

…draus machen :-(

ver4you ,

Langweilig

Charles Brauer liest wie immer klasse, aber das verhindert leider nicht, dass die Story einfach langweilig und unübersichtlich ist.

Hörer kauften auch