• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Macks jüngste Tochter ist vor Jahren entführt und wahrscheinlich umgebracht worden. Ihre letzten Spuren hat man in einer Schutzhütte im Wald gefunden, in deren Nähe die Familie auf einem Ausflug campierte. Jetzt erhält Mack rätselhafte Einladungen, die ihn aus seiner tiefen Depression reißen, in der er mit Gott über den Verlust hadert. Diese Einladungen locken ihn in die Hütte, wo er an einem bemerkenswerten Wochenende Gott, Jesus und den Heiligen Geist persönlich trifft. In furiosen Dialogen mit Gott über das Böse und den Schmerz der Welt kommt Mack zu einem neuen Verständnis von Schöpfung und Christentum.

GENRE
Religion und Spiritualität
ERZÄHLER
JS
Johannes Steck
DAUER
07:38
Std. Min.
ERSCHIENEN
2009
15. Juni
VERLAG
Hörbuch Hamburg
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
389.8
 MB

Hörer kauften auch