• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Sie dachten, der Tod wäre das Schlimmste. Sie haben sich getäuscht

Ein junges Mädchen, allein, gefangen in der Dunkelheit. Sie ahnt, dass ihr Leben bald vorbei sein wird – nur um festzustellen, dass es schlimmere Dinge gibt als zu sterben ... Derweil erfährt Kriminalkommissarin Nele Karminter von einer erschreckenden Studie: Einer von fünfundzwanzig Menschen hat kein Gewissen, ist ein potentieller Psychopath. Eine Erkenntnis, die sich für Nele bald in blutige Praxis verwandeln wird. Denn kurz darauf wird sie zu einem Tatort gerufen – und zu der grausam entstellten Leiche eines jungen, seltsam bleichen Mädchens ...

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2011
17. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
384
Seiten
VERLAG
Goldmann Verlag
GRÖSSE
2
 MB

Kundenrezensionen

chicocco ,

Etwas mehr Spannung

Das ist mein drittes Buch von Andreas Winkelmann. Ich finde seinen Schreibstil sehr gut. Es fehlte mir nur etwas mehr Spannung. So wie in Deathbook und es wäre perfekt.

Flutschiputschi ,

Top👍

so wie alle seine Bücher ...

Mehr Bücher von Andreas Winkelmann