• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Jetzt für kurze Zeit zum Kennenlernpreis

Ein entführtes Mädchen, ein trauernder Bruder, ein eiskalter Psychopath...

Ein heißer Sommertag. In einem verwilderten Garten sitzt ein junges Mädchen auf einer Schaukel. Alles um es herum leuchtet in strahlenden Blütenfarben, doch das Mädchen nimmt nichts davon wahr, es ist blind. Dafür spürt es ganz deutlich, dass sich ihm jemand nähert, jemand, von dem etwas zutiefst Böses ausgeht. Es versucht noch wegzulaufen – vergeblich … Jahre später wird Kommissarin Franziska Gottlob zu einem Wohnheim für Kinder gerufen. Wieder ist ein junges Mädchen verschwunden. Das Kind ist blind. Und vom Täter fehlt jede Spur.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2011
18. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
416
Seiten
VERLAG
Goldmann Verlag
GRÖSSE
3.3
 MB

Kundenrezensionen

chicocco ,

Spannend, packend, Winkelmann

Das war mein zweiter Thriller nach Deathbook. Die Schreibweise von Herrn Winkelmann ist fantastisch. Beim lesen taucht man komplett in die Welt der kleinen Sarah ein. Mir haben allerdings noch mehr Emotionen (Was macht Sarah gerade durch) gefehlt. Es wird mehr auf die anderen Beteiligten eingegangen deshalb einen Stern Abzug.

Gersnie ,

Sehr zu empfehlen

Ein Sooo spannendes Buch.Man kann sich auch sehr in die blinden Mädchen hineinversetzen. Habe lange nicht mehr so viel spaß beim Lesen gehabt.Er schreibt so schön bildlich.

Fuerstlady ,

Packend, mitreißend, genial!

Endlich mal wieder ein Buch, das so spannend ist, dass man es gar nicht mehr weglegen kann. Ich habe es verschlungen! Werde mir auch die anderen Werke von Winkelmann zu Gemüte führen, da ich seinen Schreibstil als absolut angenehm empfinde.

Mehr Bücher von Andreas Winkelmann