• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Eine Liebesgeschichte zum Dahinschmelzen: charmant, witzig, temporeich

Sashas sehnlichster Wunsch ist es, an der renommierten Yale University zu studieren. Dafür wagt sie sogar den Neuanfang an einer privaten High School in Boston, vier Zeitzonen und 5000 Meilen von ihrer besten Freundin Lucy und ihrer Mutter Bow entfernt. Ihre neuen Mitschüler sind das genaue Gegenteil von dem, was sie eigentlich toll findet: reich, elitär, arrogant. Aber wenn sie es hier schafft, dann ist ihr Traum von Yale zum Greifen nah. Um nicht völlig unterzugehen, sucht sie sich einen Job in einem Café, denn neben Listen für jede Lebenslage schreiben und Cupcakes nach Stimmungslage zu backen, ist Kaffee ihre große Leidenschaft. Dass ausgerechnet der angesagteste Typ der Weston High eines Tages hier auftaucht, passt ihr gar nicht. Denn eines will sie auf keinen Fall: sich verlieben ...

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2020
27. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
350
Seiten
VERLAG
Forever
GRÖSSE
4,4
 MB

Kundenrezensionen

Cristin24 ,

Sehr spannend

Aufregend und Spannend. Ich freue mich auf die Fortsetzung

Camilla Kubas ,

Der Schreibstil ist einfach nur schlecht..

Ich habe das Buch gekauft und nach etwa 150 Seiten abgebrochen. Der Schreibstil war einfach nur öde und schlecht.
Die Gefühle der Protagonistin waren direkt zu Anfang viel zu übertrieben und kaum nachvollziehbar. Es hieß „sie verabscheut alles, was er verkörpert“ obwohl Sasha mit Ben zu diesem Zeitpunkt erst zwei Sätze gesprochen hat und ansonsten nicht ansatzweise weitere Berührungspunkte beschrieben wurden. Da hat sich die Autorin scheinbar mehr im Hintergrund gedacht, als sie tatsächlich aufs Papier gebracht hat, es wäre schön gewesen, wenn man als Leser die Entwicklung dieser Abneigung hätte miterleben können.
Auch die Handlungen und Aussagen der anderen Charaktere waren meiner Meinung nach unterirdisch. Teilweise haben die Cousine und die Oma gesprochen wie kleine Kinder.
Und besonders nervig war es, dass Sasha bei jeder negativen Auseinandersetzung ohne ein einziges Wort sofort immer aufgesprungen und weggerannt ist, aber bei winzig kleinen Konfrontationen einen Wutanfall bekommen hat. Die Charakterzüge der Hauptfigur waren nicht wirklich konstant.
Meiner Meinung nach ein wirklicher Reinfall..

Mehr Bücher von Emma Winter

Andere Bücher in dieser Reihe