• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Kabarettfreunden zwischen Borna und Bonn gilt Bernd-Lutz Lange als sächsisches Urgestein. Doch er hat sich in den vergangenen Jahren nicht

nur auf der Bühne und im Fernsehen einen Namen gemacht. Großer Beliebtheit erfreut er sich als Autor, der dem Volk "aufs Maul" schaut. "Bei einem so

erfahrenen Kabarettisten verwundert es nicht, daß

er Pointen zu setzen und den Wörtern wie den

Unwörtern auf den Grund zu gehen weiß. Zuweilen blüht auch der Ulk." (Sächsische Zeitung) Und immer wieder bringt er das Wunder fertig, an die DDR zu erinnern, ohne wehleidige Ostalgie zu wecken.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2012
22. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
176
Seiten
VERLAG
Aufbau Digital
GRÖSSE
2.6
 MB

Mehr Bücher von Bernd-Lutz Lange