• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

November 1918 - Europa befindet sich im Umbruch. Der Zufall führt einen jungen Schweizer Soldaten und eine Russin zusammen. Sie ist Gesandte der Sowjetunion in Bern, er im zivilen Leben Dorflehrer. Ihre politischen Überzeugungen könnten nicht weiter auseinanderliegen, und doch kommen sie einander sehr nahe. Ein packender Roman über das Aufflackern der Liebe, wankende Gewissheiten, zerstörte Ideale und über ein kaum bekanntes Kapitel der Zeitgeschichte.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2013
26. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
208
Seiten
VERLAG
Diogenes Verlag AG
GRÖSSE
2.2
 MB

Mehr Bücher von Lukas Hartmann