• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Neuseeland, Canterbury Plains 1907: Gloria wächst auf Kiward Station auf. Ihre glückliche Kindheit endet jäh, als sie mit ihrer Großkusine Lilian in ein englisches Internat geschickt wird. Um jeden Preis will sie nach Neuseeland zurück. Sie schmiedet einen verwegenen Plan, der sie in höchste Gefahr bringt ...



Spannend und mitreißend schildert Sarah Lark die Geschichte einer neuseeländischen Familie, verwoben mit der Tradition der Maoris.



Der dritte, in sich abgeschlossene Band der Bestsellertrilogie!

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2009
15. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
826
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
4
 MB

Kundenrezensionen

jansiensohn ,

Der Ruf des Kiwis

Ich habe gerade die Trilogie von Sara Lark auf meinem I- Pad gelesen. Alle 3 Bücher sind wirklich sehr spannend geschrieben und man mag sie gar nicht aus der Hand legen. Ideal als Urlaubslektüre. Ich habe mich ganz in die Familiengeschichte vertieft.Psychologisch sehr einfühlsam beschrieben werden die Frauenrollen, insbesondere der Gwyneira und Ihrer weiblichen Nachkommen. Mit wieviel Vitalität und Mut Sie Ihr ureigenstes Wesen, trotz widriger Hindernisse, Vorurteile und der damaligen vorgegebenen gesellschaftlichen Rollenvorstellung, bewahrt und gelebt haben! Sie erleben Armut, Einsamkeit, Missbrauch und überwinden viele gefahrvolle Lebensphasen, gelangen letztendlich doch zu einem erfüllten Leben. Sehr eindrucksvoll wird auch das Zusammenleben mit den Maoris und den englischen Einwanderern geschildert und man erhält einen guten Einblick in die unterschiedlichen Lebensweisen.

Inga J.

Mehr Bücher von Sarah Lark

Andere Bücher in dieser Reihe