• 1,99 €

Beschreibung des Verlags

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.

Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.

Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.


Wie fühlt sich ein Regimekritiker, der nach 13 Jahren Exil zum ersten Mal wieder sein Heimatland besucht? Zutiefst berührt, emotional aufgewühlt, aber immer noch kritisch, bissig, satirisch, zeigte sich Heinrich Heine 1843 in dieser Situation. Und wie reagierten die Zeitgenossen? »Da das Opus nicht bloß radikal, revolutionär, sondern auch antinational ist«, so Heine selbst dazu, »habe ich die ganze Presse natürlich gegen mich.«

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2010
19. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
90
Seiten
VERLAG
FISCHER E-Books
GRÖSSE
1.2
 MB

Mehr Bücher von Heinrich Heine