• 0,49 €

Beschreibung des Verlags

Die Göttinnen oder Die drei Romane der Herzogin von Assy ist ein dreibändiger Roman von Heinrich Mann, der vom sinnlichen und erlebnisreichen Leben der Herzogin von Assy erzählt. Die führenden Kräfte dieser Geschichte sind die Freiheit, der Schönheit und der Liebe. Deshalb ist das Geschehen unter dem Symbol der drei römischen Göttinnen Diana, Minerva und Venus gestaltet. Jeder Göttin entspricht auch eine Stadt: Rom, Venedig und Neapel. Es ist interessant, dass jede Göttin eine der Eigenschaften widerspiegelt, die jede Frau haben kann. Zum Beispiel wollte Diana frei und keinem Mann untertan sein, Minerva ist die Schutzgöttin der Dichter und verkörpert eine mütterliche Sehnsucht, die Schönheit zu schützen und zu pflegen, und Venus ist die Göttin der Liebe. Auf ihren Reisen durchläuft die Herzogin von Assy diese drei Archetypen, bis sie von der "politischen Abenteurerin" Diana über die Kunstverehrerin Minerva zur Liebesgöttin wird. Im Buch geht es auch darum, dass jedes dieser Symbole der Liebe untergeordnet ist.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2021
23. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
566
Seiten
VERLAG
E-artnow
GRÖSSE
2,5
 MB

Mehr Bücher von Heinrich Mann

2021
2009
2021
2011
2021
2021