• 19,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Geschichte der USA als interaktive Zeitreise


Wir nehmen Sie mit zu den Pilgrim Fathers der Mayflower, auf den Treck nach Westen, zu den Ureinwohnern und den Sklaven auf den Baumwollplantagen. Erleben Sie, wie die Kolonisten für ihre Unabhängigkeit kämpfen und Einwanderer auf Ellis Island eintreffen, um ein neues Leben in den USA zu beginnen. Ergründen Sie auch die Schattenseiten, die Amerikas Aufstieg zur industriellen Weltmacht begleiten: Unterdrückung, Ausbeutung, Völkermord.


Es erwartet Sie ein multimediales Geschichtserlebnis:

- Über 90 Minuten Filmmaterial mit Neudreh an historischen Orten und Experteninterviews

- Zahlreiche Bildergalerien mit historischen Bildikonen der US-Geschichte

- Interaktive Karten und Bildanalysen

- Interaktiver Zeitstrahl und Quizseiten

- Glossar und Textquellen zur inhaltlichen Vertiefung


Unser Multi-Touch Buch lässt die Vergangenheit lebendig werden. Für alle, die Interesse an spannender Geschichte haben.


Viel Spaß wünscht Ihnen das Team der Anne Roerkohl dokumentARfilm GmbH


Bei Fragen und Anregungen sind wir gerne für Sie da: Bitte schicken Sie eine E-Mail an info@dokumentarfilm.com


Nutzung im Schulunterricht


Dieses Buch wurde von erfahrenen Didaktikern/-innen auf die Unterrichtspraxis in der Sekundarstufe I und II abgestimmt:

- Filme und Materialien sind in sich abgeschlossen und individuell einsetzbar, um gezielt thematische Schwerpunkte zu setzen.

- Filme können ganz und kapitelweise abgespielt werden – so können die 4-8-minütigen Clips in einer Schulstunde angesehen und didaktisch nachbereitet werden.

- Zur Erarbeitung und Festigung der Inhalte können Sie die Aufgabenstellungen und die Methodenkarten nutzen.


Ein begleitender Kurs auf iTunes U zeigt praktikable Unterrichtsszenarien zu diesem iBooks-Lehrbuch.


Inhalt


- Hauptfilm: „We the people“ – Der Zusammenprall dreier Kulturen

- Modul 1: Die europäische Einwanderung

- Modul 2: Die Amerikanische Revolution

- Modul 3: Vom Bürgerkrieg zur geeinten Nation

- Modul 4: Die USA als industrielle Supermacht

- Modul 5: Medienanalyse: „Scenes from American History“ (1953)

- Modul 6: Interview mit Howard Zinn

- Methodenkarten

- Chronologie

- Weiterführende Literatur

- Quellennachweis

- Impressum

- Danksagung

- Bedienungshilfe

ERSCHIENEN
2015
28. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
140
Seiten
VERLAG
Anne Roerkohl dokumentARfilm GmbH
GRÖSSE
1.3
 GB

Kundenrezensionen

IgnazWrobel ,

Multimediales Schulbuch

Dieses iBook ist insbesondere für den Unterricht in der Sekundarstufe I hervorragend geeignet und ermöglicht es, den Schülern eine zeitgemäße und vor allem anschauliche Begegnung und Auseinandersetzung mit der Geschichte der USA zu bieten.

Es handelt sich zunächst um ein Schulbuch, das wie „analoge" Pendants über Verfassertexte verfügt, die um schriftliche und bildliche Quellen ergänzt werden. Hinzu kommt jedoch der multimediale Aspekt: Mittels intuitiver Bedienung des Programms lassen sich viele Zusatzinformationen zu den Quellen, verschiedene Arbeitsaufträge und Weblinks einblenden, die den Schülern z.B. auch ein eigenständiges Arbeiten ermöglichen. Darüber hinaus werden zahlreiche - sinnvoll ausgewählte! - Filmclips angeboten, die zur Veranschaulichung des Erarbeiteten beitragen. Positiv hervorzuheben ist hierbei insbesondere, dass das iBook neben zusammenfassenden Filmclips auch eine Vielzahl kürzerer Filmsequenzen beinhaltet, mit denen sich Einzelaspekte gezielt veranschaulichen lassen, ohne dass eine ganze Unterrichtsstunde in Anspruch genommen wird.
Ein nettes „Gimmick“ ist auch, dass am Ende des jeweiligen Kapitels ein kurzes Quiz angeboten wird, das den Schülern (z.B. bei selbstständiger Arbeit) Rückmeldung über das Erreichen eines Lernziels gibt.

Die Arbeitsaufträge sind meines Erachtens nach vor allem für die Sekundarstufe I geeignet, da es sich auch vielfach um produktive Auseinandersetzungen mit dem zu vermittelnden Stoff handelt.

Insbesondere für Klassen, die über Laptops oder iPads verfügen, ist dieser Beitrag aus der Reihe „Geschichte interaktiv“ mit Sicherheit ein großer Gewinn. Doch auch wenn nur der Lehrer über ein iPad oder ein MacBook verfügen sollte, lässt sich mit diesem iBook z.B. über einen Beamer ein anschaulicher und abwechslungsreicher Unterricht gestalten.

Ich hoffe, dass noch viele weitere Themen auf diese Weise aufbereitet werden!

TobiasHübner ,

So müssen digitale Bücher aussehen!

Ein hervorragendes Beispiel dafür, wie multimediale Bücher einen eher trockenen Stoff so aufbereiten, dass man sich in seiner knapp bemessenen Freizeit gerne damit beschäftigt. Vor allem für interessierte Laien ohne Vorkenntnisse ein tolles Buch.

docinoz98 ,

sehr gelungen

Die Geschichte der USA 1 ist für unterrichtliche Zwecke hervorragend geeignet, um mit Hilfe unterschiedlicher Medien die Thematik den Schülern nahe zu bringen. Auch für den privaten Gebrauch ist die abwechslungsreiche Aufmachung und der multimediale Ansatz sehr spannend, interessant und lehrreich.

Mehr Bücher von Anne Roerkohl dokumentARfilm GmbH

Andere Bücher in dieser Reihe