• 0,49 €

Beschreibung des Verlags

Die Kreutzersonate ist eine Novelle von Lew Nikolajewitsch Tolstoi, geschrieben 1887/89.

Posdnyschew, Mörder seiner Frau, frühzeitig ergraut, mit blitzenden Augen und nervösem Gebaren, hört auf einer längeren Zugfahrt, wie die Reisenden über Liebe als Grundbedingung für eine glückliche Ehe diskutieren – eine Ansicht, die vor allem von einer nicht mehr jungen, häßlichen, rauchenden Dame vertreten wird. Ein alter Kaufmann dagegen vertritt rigoros patriarchalische, antiquiert anmutende Ansichten. Endlich, nachdem die meisten ausgestiegen sind, erzählt Posdnyschew seine Geschichte.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2011
6. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
138
Seiten
VERLAG
Numitor Comun Publishing
GRÖSSE
908.9
 kB

Mehr Bücher von Lew Tolstoi