Beschreibung des Verlags

Der Dunst der brennenden Kohle erfüllte die Luft weithin. Aus tausend Schloten qualmte der Rauch, gelb, schwarz, grau und weiß, empor, und all' diese dicken Wolken lösten sich unmerklich auf in die ungeheure Dunstwelle welche unablässig auf Meilen hin das Flußtal in seiner ganzen Breite beschattete. Ueber der kleinen Stadt lag sie wie ein dünner Schleier. Zuweilen lüftete diesen Schleier ein frischerer Windhauch, der von Süden das Tal heraufzog. Aber es dauerte nicht lange und er war wieder herniedergefallen auf die reizlosen Züge, die er wie in Mitleid verhüllte.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
1933
1. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
58
Seiten
VERLAG
Public Domain
GRÖSSE
64.1
 kB

Mehr Bücher von John Henry Mackay