• 3,99 €

Beschreibung des Verlags

Roç und Yeza befinden sich in der Obhut des mongolischen Großkhans. Doch im Abendland wächst zunehmend der Widerstand gegen den Aufenthalt der Gralskinder im fernen Osten. Zu sehr beginnt man die Mongolen zu fürchten, die sich immer lauter damit brüsten, die künftigen Herrscher der Welt zu kontrollieren. Die im Westen verbliebenen Verbündeten von Roç und Yeza schmieden einen furchtbaren Plan. Um die Gralskinder heimzuholen, soll deren Beschützer William von Roebruk, der im Mongolenreich zu Ehren gekommen ist, in Ungnade fallen. Tatsächlich scheint das Unterfangen zu gelingen, doch Roç und Yeza geraten in Alamut erneut in die Gefangenschaft der Assassinen. Dort plant der wahnsinnig gewordene Imam der Stadt ihre Hinrichtung – vor den Augen ihrer Retter sollen sie in einem Meer aus Blut vergehen. Doch die Mechanismen des Todes wenden sich gegen ihre Erschaffer und die Rose aus Eisen und Feuer, die Hochburg der Assassinen, versinkt in einem Feuersturm. Roç und Yeza können dank der Hilfe der Tempelritter entkommen, sie sind auf dem Weg nach Frankreich, zurück ins Land ihrer Herkunft …
Ein spannender historischer Roman von Peter Berling, der gleichzeitig das große Epos »Die Kinder des Gral« aus der Zeit der Kreuzzüge als Teil X fortführt.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2013
20. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
359
Seiten
VERLAG
Hockebooks
GRÖSSE
11.2
 MB

Mehr Bücher von Peter Berling

Andere Bücher in dieser Reihe