• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Die ferne Welt des Planeten, auf dem die Frauen herrschten, hat unsere Zeitreisende nun verlassen. Die Erfahrung, dass die Macht in den Händen der Frauen nicht automatisch Glück und Wohlstand für die Menschen bedeutet, nimmt sie mit. Herrschaft über das andere Geschlecht bedeutet also immer Ungleichheit und Ausbeutung. Auch weiß sie nun, dass der Überlebenskampf eine wichtige Triebfeder des Fortschritts ist. Versinkt eine Gesellschaft in Stagnation und begnügt sich mit dem Wenigen, was sie erzeugt hat, ist der schleichende Untergang schon in Sicht. Die Welt des vierten Jahrtausends wartet in dem vorliegenden Teil auf sie. Ist es der Blick in eine leuchtende Zukunft oder darf unsere Heldin dem Untergang der Menschheit zuschauen? Begleiten Sie die Zeitreisende in eine Zukunft, die sich wohl niemand so wünscht!
Der Autor hat mit der 2. Auflage sein Erstlingswerk sehr stark überarbeitet und die kritischen, trotzdem begeisterten Hinweise berücksichtigt.

INHALT:
Mai 3871, Brasilien, Antigo, Stadt südlich von Rio de Janeiro
Ich, Aphrodite Dolores Montes, komme
Auf Jobsuche
Ein Mann der anderen Art
Mein Beschützer
Die letzten Stunden eines Mannes
Verkauft
Die Gouvernante
Der Maharadscha
Auf dem Prüfstand
Aus- und Einblicke
Der große Empfang
Der tamilische Tiger
Entführt
Syrakus im Jahr 3871
Der Tod kommt in der Nacht
Auf nach Palermo
Doktor Grandini und ihr erstes „No“
Doktor- und Wasserspiele
Königliche Hoheit und der Ehemuffel
Das Weichei
Sieben Tage, sieben Nächte sind nun vorbei
Eine schnelle Entscheidung und ihre katastrophalen Folgen
Das Urteil und die Vollstreckung
Warum musste ich leiden?
Trauminsel, Traumstrände, Traummänner
Ohne Abschied gehen?
Noch einmal Antigo, südlich von Rio de Janeiro

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2012
November 12
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
592
Seiten
VERLAG
EDITION digital
GRÖSSE
1.3
 MB

Mehr Bücher von Hardy Manthey & Ernst Franta

Andere Bücher in dieser Reihe