• 0,49 €

Beschreibung des Verlags

Anton Pawlowitsch Tschechow: Drei Schwestern. (Tri Sestry)



Das 1900 entstandene Schauspiel zeichnet das Leben der drei Schwestern Olga, Mascha und Irina nach, die nach dem Tode des Vaters gemeinsam mit ihrem Bruder Andrej in der russischen Provinz leben. Natascha, die Frau Andrejs, drängt die Schwestern nach und nach aus dem eigenen Hause.



Erstdruck: In: Russkaja mysl', H. 2, Moskau 1901.

Hier nach der Übers. v. August Scholz, Berlin: I. Ladyschnikow, [o.J.].



Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.

Herausgegeben von Karl-Maria Guth.

Berlin 2016.



Textgrundlage ist die Ausgabe:

Tschechow, Anton: Drei Schwestern. Schauspiel in vier Aufzügen, Übers. v. August Scholz, Berlin: I. Ladyschnikow, [o.J.].



Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.



Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage.



Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

GENRE
Kultur und Unterhaltung
ERSCHIENEN
2016
15. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
80
Seiten
VERLAG
Hofenberg
GRÖSSE
159.7
 kB

Mehr Bücher von Anton Pawlowitsch Tschechow