• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

Vom Vater fast totgeschlagen, von der Mutter verachtet und seelisch gequält: Die kleine Christine ist froh, als ihr neuer Stiefvater Jürgen sich als Erster und Einziger auf ihre Seite stellt. Vielleicht gibt es das doch noch: Familienglück.



Doch Jürgens Liebe ist nicht das, was sie zu sein scheint. Immer öfter will er mit Christine allein sein, und immer mehr isoliert er sie von ihren Freunden. Als er in seinem neuen Haus ein "Liebesnest" für sie einrichtet, beginnt eine Tortur für das Mädchen, aus deren Klauen sie sich erst zwanzig Jahre später befreien kann.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2009
17. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
444
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
1.9
 MB

Kundenrezensionen

Unicornqueenie ,

@BaluforKanzler

Wie man in einem solchen Buch
"LeseSPASS" suchen kann, das
erschliesst sich mir echt nicht....
Ich sag dazu nur: wer über manche Dinge den Verstand nicht verliert, der hat keinen zu verlieren...

PK2406 ,

Täuschung

Wie sehr man sich in Menschen täuschen kann und wozu diese in der Lage sind begreift man, wenn man dieses Buch liest! Ich kann es nur empfehlen!

Hase 7 ,

Unglaublich

Konnte es kaum aus der Hand legen... Unfassbar ,erschreckend und interessant zugleich!