• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

In einer Einrichtung für Suizid gefährdete junge Mädchen im Norden Schwedens wird eine Zwölfjährige ermordet aufgefunden - aufgebahrt in einem Bett, mit beiden Händen vor dem Gesicht. In der gleichen Nacht wird eine Krankenschwester brutal erschlagen. Niemand hat etwas gesehen.


Als in einem Zimmer ein blutverschmierter Hammer gefunden wird, scheint der Fall aufgeklärt, doch das Mädchen, das dort lebte, ist verschwunden. Ihm ist es gelungen, in einem Auto zu fliehen. Für die Polizei beginnt damit ein dramatischer Kampf gegen die Zeit, denn in dem Wagen saß ein kleines Kind. Das Auto wird kurze Zeit später in einem Fluss in der Nähe entdeckt und die Mörderin gilt auf tragische Weise als überführt.


Nur Kriminalkommissar Joona Linna ist skeptisch. Zu viele Fragen sind noch offen. Was war das Mordmotiv? Und warum wurde eines der Opfer so merkwürdig aufgebahrt?

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2012
12. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
621
Seiten
VERLAG
Bastei Lübbe
GRÖSSE
2,1
 MB

Kundenrezensionen

Karlmay58 ,

Absolute Klasse

Das ist jetzt das dritte Buch aus dieser Reihe was ich gelesen habe und es wird immer besser! Spannung,Schauplätze und immer eine Handlung die zum miträtseln einlädt!! Besser geht es nicht! Wahre Krimikunst.5 Sterne!

kinotoni ,

Flammenkinder

Spannend, überraschend, hinterlässt Wirkung beim Leser

Stephan99999 ,

Man kann es nicht weglegen!

Einfach nur spannend bis zum Ende.

Mehr Bücher von Lars Kepler

Andere Bücher in dieser Reihe