• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Wie weit geht eine Mutter, um ihre Kinder zu retten? Wie weit geht eine Tochter, um ihren Vater zu rächen? Wie kann eine tiefe, alles verzehrende Liebe die Generationen überdauern und alte Wunden heilen? Als sich die junge Felicity auf die Suche nach ihrer Mutter macht, stößt sie dabei auf ein quälendes Geheimnis ihrer Familiengeschichte. Ihre Nachforschungen führen sie zurück in das dunkelste Kapitel unserer Vergangenheit und zum dramatischen Schicksal ihrer Urgroßmutter Elisabeth und deren Tochter Deborah. Ein Netz aus Liebe, Schuld und Sühne umfing beide Frauen und warf über Generationen einen Schatten auf Felicitys eigenes Leben.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2014
1. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
480
Seiten
VERLAG
Piper ebooks
GRÖSSE
3.1
 MB

Kundenrezensionen

Schnuffi1234 ,

Man leidet mit!

Anfangs tat ich mir etwas schwer, in die Geschichte zu finden. Aber nach ein paar Seiten im Leben von Elisabeth und Gustav konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen! Ich fühlte mich hinein versetzt in die damalige Zeit und litt mit der Familie. Vielen Dank für dieses tolle Leseerlebnis!

Versöhnung ,

Honitot

Selten hat mich ein Buch so berührt wie "Honigtot", liebe Frau Münzer. Ich selbst bin ein sogenanntes "Kriegskind", habe selbst einiges erlebt, vieles aber aus Erzählungen erfahren. Ihr Buch hat mich sehr erschüttert.
Ich werde ihr Buch meinem 17jährigen Enkel als nächsten Lesestoff empfehlen da ich denke unsere Jugend sollte mehr über diese schreckliche Zeit erfahren, damit sie nie in Vergessenheit gerät.
Ich freue mich auf Ihr nächstes Buch.
MfG Roswitha Morio

josie187 ,

Mitreißend und bewegend

Ein Buch, dass man nicht mehr weglegen kann

Mehr Bücher von Hanni Münzer

Andere Bücher in dieser Reihe