Im KZ Im KZ
Die Zeit des Nationalsozialismus. "Schwarze Reihe".

Im KZ

Zwei jüdische Schicksale 1938/1945

    • 4,5 • 6 Bewertungen
    • 8,99 €
    • 8,99 €

Beschreibung des Verlags

1938 | 1945. Zwei Schicksale – zwei Berichte: Was es hieß, als Jude den NS-Schergen in die Hände zu fallen.
Nur wenige Memoirentexte spiegeln die Entwicklung und Wirkung des NS-Terrors auf so eindringliche Weise wie diese: Der wohlsituierte Berliner Jurist Franz Memelsdorff war 1938 fünf Wochen im KZ Sachsenhausen, der junge Ungar Georg Heller wurde Ende Mai 1944 aus Budapest nach Auschwitz deportiert, mit den letzten Todesmärschen kam er nach Dachau. Ihre authentischen Berichte, der eine sofort niedergeschrieben, der andere Jahrzehnte später, werden hier erstmals veröffentlicht.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2012
19. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
160
Seiten
VERLAG
FISCHER E-Books
GRÖSSE
1,5
 MB

Mehr ähnliche Bücher

Ich kann nicht vergeben Ich kann nicht vergeben
2010
Nachrichtenzeit Nachrichtenzeit
1606
Viel zu schnell erwachsen Viel zu schnell erwachsen
2006
Das Boot U 188 Das Boot U 188
2014
Das Boot U 188 Das Boot U 188
2014
Verlorene Ehre Verratene Treue Verlorene Ehre Verratene Treue
2014

Kund:innen kauften auch

Aus der Hölle zurück Aus der Hölle zurück
1600
Meine Erlebnisse im Konzentrationslager Mauthausen Meine Erlebnisse im Konzentrationslager Mauthausen
2017
Wir haben das KZ überlebt - Zeitzeugen berichten Wir haben das KZ überlebt - Zeitzeugen berichten
2015
Der Junge, der seinem Vater nach Auschwitz folgte Der Junge, der seinem Vater nach Auschwitz folgte
2019

Andere Bücher in dieser Reihe

Soldaten Soldaten
1656
Die Weiße Rose Die Weiße Rose
1995
Täter Täter
1605
Hitlers Volksstaat Hitlers Volksstaat
1644
Aus der Hölle zurück Aus der Hölle zurück
1600
Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde
2013