• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Der Held dieses Romans heißt Mathias Halfpape, so wie Heinz Strunk auch, bevor er sich Heinz Strunk nannte. Erzählt wird eine Kindheit und frühe Jugend in Harburg und Umgebung; es ist ein wunderbarer, von Melancholie, Schmerz und Liebe erfüllter Rückblick, ein Buch, mit dem Heinz Strunk einen neuen Ton findet und sich ganz und gar treu bleibt.
«Heinz Strunk ist die Dreifaltigkeit der neueren, mit Leiden und Hochkomik aufwartenden Literatur.»
EDO REENTS | FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG
«Spaß und Depression derart authentisch und gekonnt miteinander zu verbinden, ist eine große Kunst. Heinz Strunk beherrscht sie meisterhaft.»
FRIEDRICH POHL | DIE WELT

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2013
8. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
288
Seiten
VERLAG
Rowohlt E-Book
GRÖSSE
1.7
 MB

Kundenrezensionen

johnjerrymcfly ,

Gefühlvoll, witzig und tragisch...

...- das schafft nur Heinz Strunk!

SvenV. ,

Leider nix

Ich bin ein großer Freund von allem was Heinz Strunk so macht aber dieses Buch ist leider langweilig. Hatte mir nach den anderen Büchern deutlich mehr davon versprochen.

Mehr Bücher von Heinz Strunk