• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Lechts und Rinks – in einer immer komplexer werdenden Gesellschaft weichen vormals klare Abgrenzungen und Kategorien auf, die im ursprünglichen Sinne Gesellschaft ordnen und strukturieren sollten. Die Notwendigkeit, einen Unterschied zu machen, scheint aber gleichzeitig ungebrochen. Das Kursbuch 173 "Rechte Linke" spürt diesem Paradoxon nach. So streiten unter anderem Axel Honneth und Paul Nolte über das politische Links-Rechts-Schema, es werden aber auch andere Dichotomien in den Blick genommen – beispielsweise fragt Nico Stehr, inwieweit Nichtwissen das neue Wissen darstellt und Ernst Pöppel beschreibt die feinjustierte Interaktion der linken und rechten Gehirnhälfte.

Mit Beiträgen von Johan Schloemann, Armin Nassehi, Susan Sontag, Axel Honneth, Paul Nolte, Peter Felixberger, Ernst Pöppel, Konrad Paul Liessmann, Hans-Peter Feldmann, Barbara Vinken, Florian Rötzer, Karl Bruckmaier, Michael Brenner, Nico Stehr, Gesa Lindemann und Georg M. Oswald.

GENRE
Politik und Zeitgeschehen
ERSCHIENEN
2013
1. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
208
Seiten
VERLAG
Murmann Publishers GmbH
GRÖSSE
6
 MB

Mehr Bücher von Armin Nassehi & Peter Felixberger

Andere Bücher in dieser Reihe