• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Mascha Kalékos schönste Liebesgedichte

Mascha Kalékos Verse treffen den Leser immer mitten ins Herz - ganz besonders aber ihre Liebeslyrik. Die vorliegende Auswahl versammelt Texte aus den frühen Jahren im Berlin der 1930er-Jahre, aus dem New Yorker Exil und aus Jerusalem, der letzten Lebensstation, in der viele Texte entstanden, die erst posthum veröffentlicht wurden.

Erstmals sind in einer Sammlung von Liebesgedichten auch Texte und Entwürfe aus dem Nachlass enthalten, die bisher nur in der Gesamtausgabe der Werke und Briefe zugänglich waren.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2015
20. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
160
Seiten
VERLAG
Dtv
GRÖSSE
3.1
 MB

Mehr Bücher von Mascha Kaléko, Eva-Maria Prokop & Gisela Zoch-Westphal