• 11,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein Meilenstein der Weltliteratur

Als Saleem Sinai am 15. August 1947 um Mitternacht zur Welt kommt, wird er mit Fanfaren und Feuerwerken begrüßt – denn genau in diesem Moment erlangt Indien seine Unabhängigkeit. Von da an ist Saleems Leben untrennbar mit dem Schicksal dieses außergewöhnlichen Subkontinents verbunden. Doch obwohl er nur eines von eintausend Mitternachtskindern ist, hat er eine ganz besondere Fähigkeit. Seine telepathische Gabe ermöglicht es ihm, in die faszinierende Geschichte seiner Familie einzutauchen – eine Geschichte, die sich vor dem Hintergrund eines von Umwälzungen gebeutelten Jahrhunderts abspielt.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2019
23. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
736
Seiten
VERLAG
Penguin Verlag
GRÖSSE
2.9
 MB

Kundenrezensionen

_Bücher_Wurm_ ,

Leider nicht zu empfehlen

Ich bin sehr enttäuscht vom Roman. Leider liest es sich sehr schwer, das Buch hat keinen schönen Lesefluss. Ich habe mehrere Versuche unternommen und dem Buch eine Chance gegeben, aber jedes Mal musste ich es aus Langweile wieder weglegen. Ein Roman sollte einen packen und dazu verleiten immer mehr in Erfahrung bringen zu wollen. Diese Gefühl hatte ich kein einziges Mal. Ich habe mich dabei ertappt mehrere Abschnitte zu überspringen, weil sie überflüssig waren und keinen Beitrag zu Geschichte geleistet haben. Sehr sehr ausschweifender Erzählstil.

Mehr Bücher von Salman Rushdie